Jedes Jahr finden Gastschülerinnen und Gastschüler den Weg zu uns ans SGA. Sie kommen aus Australien, Brasilien, Frankreich, Italien, Spanien, Südafrika, Japan, den USA, um nur einige Länder zu nennen. Manche bleiben nur zwei Wochen, andere das ganze Schuljahr. Auch wenn es einer gewissen Umgewöhnung bedarf, ...

... wenn man aus einer Großstadt kommt, sich im beschaulichen Alzenau oder in einem kleinen Ort im Kahlgrund wiederzufinden, so macht gerade das auch für viele Gäste an unser Schule den Reiz ihres Aufenthaltes aus. Die Aufnahme in den verschiedenen Klassen ist für die Schülerinnen und Schüler hier ebenso wie für unsere Gäste eine Bereicherung und belebt den interkultureller Austausch.

Falls Sie Gastfamilie werden wollen, zögern Sie nicht, sich mit der Schulleitung (zuständig hier: Frau Bongk) in Verbindung zu setzen!