Es waren drei großartige Abende, welche die Musical-AG des SGA ihren Zuschauern mit der diesjährigen Inszenierung von Andrew Lippas "The Addams Family" bereitete. Was die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrern nach rund zwei Jahren Arbeit auf die Bühne gebracht haben, ...

...  verdient wieder einmal höchsten Respekt, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich eben nicht um eine professionelle Gruppe handelt und ein Großteil der Beteiligten so nebenher auch noch ihr Abitur ablegen musste.

Begeistert und beeindruckt von den musikalischen, schauspielerischen und tänzerischen Leistungen würdigten die Zuschauer die Akteure auf der Bühne und im Orchester, aber auch diejenigen, die für Bühnenbild, Maske, Kostüme und Technik verantwortlich waren, lange und intensiv mit Beifall und teilweise stehenden Ovationen.

Die Schulfamilie bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden, die zum Gelingen dieser Aufführungen beigetragen haben, vor allem noch einmal bei der musikalischen Leitung.