Auch in diesem Jahr hieß es wieder: „Wer hat unser Osternest gesehen?“ Viele Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen suchten fleißig danach. Auch wenn Ostern bereits vorbei ist, entpuppte sich das nachösterliche Suchen als eine spannende Sache. Die Tutoren hatten sich wieder lustige Aufgaben ...

... für die Kinder überlegt, um einen spielerischen Nachmittag im Freien zu verbringen. Diese waren eifrig dabei, die Aufgaben wie den Hindernislauf oder das Eierstehlen zu lösen. Am Ende hatte jede Klasse ihr Nest gefunden und sich gefreut, auch nach den Osterferien mit Schokohasen aus dem Fairtrade-Handel verwöhnt zu werden. Alle Schülerinnen und Schüler konnten sich bei dem Spielenachmittag richtig austoben, um wieder gestärkt in die nächste Runde des Schulalltags zurückzukehren.