Auch in diesem Jahr möchte die SMV in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Religion eine Päckchen-Aktion starten und damit Menschen an Weihnachten eine kleine Freude bereiten, denen es nicht so gut geht wie uns. Wie bereits in den vergangenen Jahren unterstützen wir hiermit die Stiftung Kinderzukunft (in Gründau-Lieblos), ...

... die die Weihnachtspäckchen an bedürftige Kinder in Rumänien, Bosnien-Herzegowina, Serbien und im Kosovo verteilt und erstmals auch an Flüchtlingskinder in Deutschland. Damit sich die Kinder auch über ihr Geschenk freuen können, sollen die Päckchen kindgerecht gefüllt sein. Empfehlenswert sind:

Neue Kinderkleidung: Handschuhe, Mützen, Schals, Sportsachen

Accessoires: Anstecker, Haarschmuck, Modeschmuck, Brustbeutel

Schul- und Bastelbedarf: Einbände für Schulbücher und -hefte, Notizblöcke, Mäppchen, Radiergummis, Filz- und Buntstifte, Wasserfarben, Aufkleber, Bilder

Spielsachen: Puppen, Jojos, Spielzeugautos, Bälle, Hüpfseile

Hygieneartikel: Zahnbürsten, Cremes, Haarpflege, Seife (Achtung: Geruch!!)

Süßigkeiten: Lutscher, Bonbons, Gebäck

Weiterhin sollte außen auf dem Geschenkpapier gut lesbar stehen, für welches Kind (Junge oder Mädchen, ungefähres Alter) der Inhalt geeignet ist. Vorlagen hierfür findet man unter www.kinderzukunft.de/weihnachten Die Pakete können dann ab dem 8. November 2016 jeweils wäh-rend der 1. und 2. Pause im 1. Stock bei uns im SMV-Zimmer ab-gegeben werden. Annahmeschluss ist der 2.12.2016. Dieser frühe Termin ist notwendig, weil die Päckchen noch per LKW tagelang weitertrans-portiert werden müssen. Über eine rege Beteiligung möglichst vieler Schülerinnen und Schüler würden wir uns freuen. Macht alle mit!