Informationen zum Übertritt an das Spessart – Gymnasium

nach dem Mittleren Schulabschluss (Einführungsklasse)

 

 

  1. Was bietet die Einführungsklasse:

 

  • entspricht der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums.

  • kann von Absolventinnen und Absolventen der Realschule, der Wirtschaftsschule und der M 10 der Mittelschule besucht werden.

  • dient der optimalen Vorbereitung auf die Oberstufe des Gymnasiums durch

    • eine flexibel gestaltete Stundentafel, die einen auf die speziellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler zugeschnittenen Unterricht erlaubt.

    • die Einführung in die Breite der gymnasialen Fächer, so dass eine Wahlmöglichkeit für die Qualifikationsphase (Q 11+12) erreicht wird.

    • eine gezielte Förderung in den verbindlichen Abiturfächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprache.

    • die Möglichkeit, die erforderliche zweite Fremdsprache, falls nötig, neu zu erlernen – ohne dass Sprachkenntnisse nachgeholt werden müssen.

  • Im Anschluss an die bestandene Einführungsklasse kann unmittelbare die reguläre Oberstufe des Gymnasiums (Qualifikationsphase – Q 11 und Q 12) besucht werden.

 

  1. Voraussetzungen:

 

  • Mittlerer Schulabschluss.

  • Pädagogisches Gutachten der in Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird.

  • Der Schüler/die Schülerin darf in der Regel am 30.9. vor Beginn des Schuljahres der Einführungsklasse das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

 

  1. Voranmeldung:

 

  • Da die Einführungsklassen nach Bedarf eingerichtet werden, ist eine rechtzeitige Voranmeldung ab dem Zwischenzeugnis bis zum 1. März nötig.

    • für Schüler bayerischer Real-/Mittel- oder Wirtschaftsschulen über die bisher besuchte Schule (Formblatt).

    • für Schüler hessischer Schulen direkt am Spessart – Gymnasium.

 

  1. Die Anmeldung:

 

  • Die endgültige Anmeldung muss bis spätestens 26. Juli 2020 erfolgen.

  • Benötigte Unterlagen: Geburtsurkunde (zur Kopie), Zeugnis mit mittlerem Schulabschluss, pädagogisches Gutachten

  • Für Schülerinnen und Schüler, die für den Schulweg öffentliche Verkehrsmittel nutzen und einen Anspruch auf eine kostenfreie Fahrkarte haben, soll bei der Anmeldung ein Passbild zusammen mit dem Passbildformular und mit dem am PC ausgefüllten ausgefüllten Fahrkartenantrag abgegeben werden. Das Formular hierfür steht im Internet unter http://www.landkreis-aschaffenburg.de/service/formulare/bildungkultur/ zum Download bereit.

 

  1. Weitere Informationen

 

Informations-Flyer zur Einführungsklasse: https://www.km.bayern.de/download/16340_einfuehrungsklassengymnasien.pdf

 

Weitere Informationen zur Einführungsklasse: https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html

 Übertrittsvoraussetzungen Gymnasium Übertritt nach einem mittleren Schulabschluss - Einführungsklassen

 

Für persönliche Beratungsgespräche stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Monika Sendelbach, Beratungslehrerin

 

Terminvereinbarung: telefonisch (06023/32004-30) oder

per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

 

 

 

 

Stand: 06.02.2020