Beim Schulsport-Wettbewerb Gerätturnen hat die Schulmannschaft des Spessart- Gymnasiums Alzenau in der Klasse III/I der Jungen beim Landesfinale in Veitshöchheim mit einer Gesamtwertung von 240,05 Punkten den 1. Platz belegt und damit die Mannschaften des Theodor-Heuss-Gymnasiums Nördlingen (232,45 Punkte) und ...

... des Ammersee-Gymnasiums Dießen (228,35 Punkte) auf die Plätze 2 und 3 verwiesen! Die Turner hatten sich zuvor mit dem Sieg beim Bezirksfinale in Münsterschwarzach für das Landesfinale qualifizieren müssen und haben somit die Fahrkarte zum Finale des Rhein-Main-Donau -Schulcups am 6. und 7. Mai in Bad Kreuznach gelöst. Dort treffen sie dann auf die besten Mannschaften aus Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz. Wir gratulieren dem erfolgreichen Team mit ihrem Betreuer Jochen Trageser!