Unsere Schule ist dabei: am Mi, den 10. und am Do, den 11. Oktober für die Klassen 9+, 10, 11 und 12 Die Idee der Juniorwahlen ist, dass Jugendliche ernst genommen werden, auch wenn sie noch nicht offiziell wahlberechtigt sind. Die Meinung der Schülerinnen und Schüler interessiert! ...

... In der Woche vor den offiziellen Wahlen können sie ihre Stimmen abgeben; das Ergebnis der zukünftigen Wähler wird bayernweit erhoben und veröffentlicht.

Vielleicht gibt es ja einen Motivationsschub in Richtung politische Bildung? In der Aula stehen drei Stellwände zur Information über Partei-Kurzprofile, Wahlverfahren und den Wahl - O - Mat

Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis und wünschen Ihnen/euch spannende Diskussionen im Familien- und Freundeskreis!