Am Donnerstag, den 18. März 2021, ist es wieder soweit! Es findet zum 27. Mal in Deutschland der weltweite Känguru-Wettbewerb der Mathematik statt. Die Idee für diesen Multiple-Choice-Wettbewerb kommt aus Australien und wurde von zwei französischen Mathematiklehrern nach Frankreich geholt. ...

... Zu Ehren der australischen Erfinder wurde er "Kangourou des Mathématiques" (Känguru der Mathematik) genannt. Immer mehr europäische Länder wurden für eine Teilnahme gewonnen und so nahmen im Jahr 2019 auch etwa 968.000 Schülerinnen und Schüler in Deutschland teil.

Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen. Der Wettbewerb soll vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken, da die Aufgaben oft ein wenig unerwartet sind und nichts mit ernsthafter, strenger und trockenen Mathematik zu tun haben.

Ein Wettstreit, bei dem es nur Gewinner gibt, denn alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen heißbegehrten Erinnerungspreis.

Wie jedes Jahr möchten wir interessierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5. – 8. unserer Schule die Gelegenheit geben, an diesem attraktiven und motivierenden Wettbewerb teilzunehmen.

Aufgrund von Corona steht noch nicht fest, auf welche Art der Wettbewerb durchgeführt wird. Sicher ist aber, er findet statt!

Hast du Interesse? Dann melde dich einfach bei deinem Mathematiklehrer an!