Am 21.3. fand weltweit der 26. große Känguru-Tag statt: In etwa 70 Ländern der Welt trafen sich über 6 Millionen Jugendliche um sich gleichzeitig den spannenden Aufgaben des Wettbewerbs zu stellen. Auch das Spessart-Gymnasium beteiligte sich mit der stolzen Zahl von 119 Teilnehmern ...

... an diesem attraktiven Wettbewerb. Am 11.7. war es an der Zeit, die Teilnehmer und ihre „Känguru-Sprünge“ entsprechend zu ehren. So konnte Herrn Conradi allen Känguru-Teilnehmern eine Urkunde überreichen. Zudem erhielt jeder Schüler einen „Preis für alle“, einen sogenannten Qwürfel, der viele sofort zum Knobeln und ausprobieren anregte. Besonders freuen können sich acht Schülerinnen und Schüler der Unterstufe, die besonders viele Aufgaben gelöst haben. Sie werden mit einem dritten Preis geehrt und erhalten ein kleines Spiel bzw ein Buch. Zwei Schüler der 10. Klasse haben es sogar geschafft, unter die besten 2% ihrer Altersstufe zu gelangen und erhalten dafür einen zweiten Preis mit entsprechenden Sachpreisen! Seid ihr beim nächsten Känguru-Wettbewerb auch (wieder) dabei? Er findet wie immer am 3. Donnerstag im März, dem 19.3.2020, statt.