19 experimentierbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 8 forschten an spannenden Aufgaben. Unter anderem galt es, aus Kartoffelstärke eine Folie herzustellen sowie ein umweltfreundliches Einweggeschirr zu entwickeln. Für ihre engagierte Teilnahme ...

... wurden die Schülerinnen und Schüler mit Urkunden ausgezeichnet, die ihnen OStD Christian Conradi letzten Donnerstag im Beisein ihrer Natur und Technik Lehrer überreichen konnte. Karl Bloett, Charlotte Hess, Noah Seemann (alle 5c) und Daniel Metzger (5a) experimentierten mit so großem Erfolg, dass sie auch einen kleinen Preis mit nach Hause nehmen durften.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen viel Erfolg in der nächsten Wettbewerbsrunde!