Bericht vom Projekt "Unser Fairtrade-Frühstück" der Klasse 9f des Spessart-Gymnasiums Alzenau in Form eines Blogs: Unterrichtseinheit 1: In unserer ersten Unterrichtsstunde zu dem Thema "Fairtrade" haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir den Prozess zur Fairtrade-Schule ...

... unterstützen können. Da es an unserer Schule bereits viele Spenden- und Verkaufsaktionen gab, entschieden wir uns für ein Frühstück in der Klasse, das aus vielen fair gehandelten Produkten bestehen sollte. Gleichzeitig wollten wir uns über diese Produkte informieren, so z.B. über Bananen, Kaffee, Kosmetikartikel, Honig, Kakao. Aber auch Fairtrade im Alltag und Produkte wie Baumwolle oder Fußbälle sollten zur Sprache kommen.

Unterrichtseinheit 2: Diesmal haben die einzelnen Gruppen jeweils ein Thema bzw. Produkt gewählt, das sie vorstellen möchten. Den Rest der Stunde haben die Gruppen genutzt, um sich über ihr Thema zu informieren.

Unterrichtseinheit 3: Nachdem sich die Gruppen schlau gemacht hatten, entwarfen sie jeweils ein Plakat, das zusätzliche Informationen zu ihrem Thema gab und ihren Vortrag veranschaulichte. Außerdem organisierten wir, wer welche fairen Lebensmittel für unser Frühstück mitbringen sollte.

Unterrichtseinheit 4: Heute war unser Fairtrade-Frühstück. Wir hatten sehr viel Spaß! Als Erstes bereiteten wir unser Buffet vor, welches aus Fairtrade-Lebensmitteln und selbst gebackenen Keksen und Muffins bestand. Nacheinander stellten wir unsere Referate vor und beantworteten die aufkommenden Fragen. Das insgesamt 90-minütige Frühstück nutzten wir außerdem um uns mit kleinen Filmbeiträgen zum Thema Fairtrade zu beschäftigen.

Unterrichtseinheit 5: Zum Abschluss unsers Projekts besuchten wir den Weltladen unserer Stadt. Dort empfing uns Herr Lang, einer der Vorstände der Fairtradegruppe Alzenau. Er erklärte uns, wie fairer Handel funktioniert, woran man faire Produkte erkennen kann und betonte die Vorzüge, die die Bauern durch Fairtrade-Anbau genießen. Ein weiterer Aspekt seines Vortrages brachte uns aber auch die Probleme im fairen Handel näher. Letztlich klärte er auch die letzten verbliebenen Fragen, die in unserer Klasse aufkamen.

PS: Eingabe in den Übersetzer: (An diesem schönen Tage ereignete sich unser prunkvolles fairtrade petit-déjeuner) Übersetzung: is khoobasoorat din par hamaare shaanadaar nishpaksh vyaapaar ka aayojan hua Zurück ins Deutsche: unser schöner fairer Handel wurde an diesem schönen Tage organisiert Raten Sie mal, welche Sprache das ist!