Die Klasse 6d des SGA beteiligte sich an der alljährlichen Aufräumaktion "Sauberer Landkreis", die am 1. April 2017 stattfand. Die Schülerinnen und Schüler halfen mit, die Landschaft um das Schulgelände von Müll und Unrat zu befreien. ...

... Alle waren fleißig dabei und einige konnten gar nicht verstehen, dass so viele Leute ihren Abfall einfach achtlos in die Natur werfen. "Ich habe nie gedacht, dass wir in einer dreiviertel Stunde so viel Müll sammeln können", meinte ein Junge. Immerhin wurden drei Säcke voll, und das in so kurzer Zeit. So fanden die Kinder neben den typischen Wegwerf-Produkten wie Süßigkeitenverpackungen aus Plastik oder Papiertaschentücher auch kuriose Dinge wie eine Windel, ein noch funktionierendes Parfümspray oder diverse Kleidungsstücke. "Das sollen wir viel öfter machen, um zu sehen, wie viel Müll wir täglich produzieren und was unsere Erde alles aushalten muss", das war der Konsens aller Schüler/innen.