„Gebt mir einen festen Punkt im All, und ich werde die Welt aus den Angeln heben."

Archimedes / Pappos

 

Wie sind Atome aufgebaut? Welche Struktur hat unser Universum? Woher kommt der elektrische Strom? Unser Weltbild wurde und wird durch die Physik geprägt. Viele Errungenschaften unserer modernen Welt – vom Computer bis zur Raumfahrt – beruhen auf physikalischen Erfindungen. Wer kann sich heutzutage ein Leben ohne Auto, Handy oder Strom vorstellen?

Die Schüler wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf, deren Errungenschaften zu einem großen Teil auf den Erkenntnissen der Naturwissenschaften beruhen. Dem Physikunterricht kommt die Aufgabe zu, den Heranwachsenden durch Vermittlung naturwissenschaftlicher Grundkenntnisse geeignete Orientierungshilfen mit auf den Weg zu geben. Die Freude an Naturphänomenen und ein dauerhaftes Interesse an naturwissenschaftlich-technischen Fragestellungen ist das zentrale Ziel des Physikunterrichts. Eine wichtige Rolle ist dabei das Wechselspiel zwischen Modellbildung und experimenteller Überprüfung. Dieses Vorgehen gibt den Schülerinnen und Schülern auch Gelegenheit, ihre mathematischen Fertigkeiten anzuwenden und in Übungen die Theorie in die Praxis umzusetzen.

 

Übersicht über das Fach Physik am Spessart Gymnasium Alzenau im Schuljahr 2016/ 2017

Jahrgangs-stufe

Schwerpunkt

Wochenstunden

Schul-aufgaben

Bücher

Lehrplan

7

Physik
im Fach Natur und Technik:

Optik – Elektrischer Strom - Mechanik

2 (Ph) + 1 (Inf)

keine

Duden/ Paetec + Buchner

Link ISB

8

Regelzug:

Mechanische und elektrische Energie –
Aufbau der Materie und Wärmelehre

2 (+1 Profil)

2

Duden/ Paetec + Buchner

Link ISB

 

Pilotphase Mittelstufe Physik:

Mechanische Energie –
Aufbau der Materie und Wärmelehre

neusprachlich/ humanistisch: 2

naturwiss./ technologisch : 2 + 1 Übung

2

Duden/ Paetec + Buchner

 

9

Regelzug:

Elektrik - Atome

2 (+1 Profil)

2

Duden/ Paetec + Buchner

Link ISB

 

Pilotphase Mittelstufe Plus:

Elektrische Energie –
Atome (Teil1) –
Kinematik und Dynamik – Geradlinige Bewegungen

neusprachlich/ humanistisch: 2

naturwiss./ technologisch : 2 + 1 Übung

2

Duden/ Paetec + Buchner

 

10

Astronomische Weltbilder – Mechanik Newtons -
Wellenlehre

2 (+1 Profil)

2

Duden/ Paetec + Buchner

Link ISB

11

Physik:

Elektrische und magnetische Felder – Spezielle Relativitätstheorie – Elektromagnetische Schwingungen und Wellen

3

2

Duden/ Paetec + Buchner

Link ISB

 

Biophysik:

Auge, Ohr – Untersuchungsmethoden - Nervenleitung

3

2

keine

 

12

Physik:

Atomphysik - Kernphysik

3

2

Duden/ Paetec + Buchner

Link ISB

 

Astronomie:

Planeten, Sonne, Sternentwicklung - Kosmologie

3

2

Duden/ Paetec + Buchner

 

 

  • Im Fach Physik gehen große und kleine Leistungsnachweise im Verhältnis 1:1 in die Zeugnisnote ein, mit Ausnahme der 7. Jahrgangsstufe: Physiknote zweimal und Informatik einmal.
  • Große Leistungsnachweise sind Schulaufgaben.
  • Daneben sind alle Formen der kleinen Leistungsnachweise möglich, wie z.B. Stegreifaufgaben, mündliche Noten oder auch praktische Leistungen in den Profilstunden.


und…

SANTO

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Spessart-Gymnasium ist seit dem Anfang 1998 dabei und im Schuljahr 2015/16 waren 15 Schülerinnen und Schüler des P-Seminars "Naturwissenschaftliches Arbeiten" unter Leitung von StR Thilo Buhleier und StD Johann Kugler dabei.

Beteiligte Firmen:

  • Firma Reuter Technologie Alzenau
  • Fraunhofer-Institut Alzenau
  • Firma Applied Materials Alzenau
  • Firma Kopp Kahl am Main
  • Stadtwerke Alzenau
  • Firma Wellpappe Alzenau
  • Hochschule Aschaffenburg